In unserer neuen Podcast Folge stellt Tobias den Gastartikel „Wie integriert man Powerlifting in seinen Berufsalltag?“ vor! Der Artikel wurde von Andreas Jandorek geschrieben und vor wenigen Tagen auf unserer Website veröffenlticht.

Nicht jeder hat die Zeit Artikel zu lesen, aber jeder kann nebenbei etwas anhören! 🙂 Deshalb erzählt Tobias aus seiner Sichtweise und an Hand des Artikels, wie man Powerlifting in seinen Alltag integriert.

Worum es in der Folge geht:

Worauf kommt es beim Zeitmanagement an und was gilt es zu beachten um die Qualität des Trainings, aber auch der Erholung möglichst hoch zu halten? Ist „whatever it takes“ die richtige Herangehensweise?

Zum geschriebenen Artikel von Andreas:

https://dedicatedsports.de/powerlifting-in-den-berufsalltag-integrieren/

Unsere Adventsreihe:

1. https://dedicatedsports.de/versuchswahl-die-basis-fuer-deinen-erfolgreichen-wettkampf/
2. https://dedicatedsports.de/warum-du-nicht-in-gewichtsklassen-denken-solltest/
3. https://dedicatedsports.de/wie-du-selbstbewusstsein-im-wettkampf-aufbaust/
4. https://dedicatedsports.de/der-mikrozyklus-im-powerlifting-sollte-eine-trainingswoche-immer-7-tage-lang-sein/

Leas Artikel:

https://dedicatedsports.de/mein-weg-aufs-internationale-treppchen-von-lea-kannowsky/

Trage dich in unseren kostenlosen Newsletter ein! Als Bonus erhälst du sogar ein E-Book: https://dedicatedsports.de/dedicated-sports-newsletter/
Viel Spaß bei der Folge!

Dein DS Team

Reader Interactions

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Lesen Sie den vorherigen Eintrag:
Powerlifting in den Berufsalltag integrieren – whatever it takes?

Powerlifting in den Berufsalltag integrieren Andreas Jandorek aus dem DS Team macht seit sehr vielen Jahren Leistungssport. Er bestritt bereits...

Schließen