In dieser Folge dreht sich alles um unsere DS Athletin Lea Kannowsky und ihre Teilnahme an den IPF Worlds 2018!

Wir reden über die Trainingsplanung, Leas Entwicklung, die Versuchswahl und auch die Fehler, die wir als Coaches gemacht haben.

Die Trainingsplanung

In die Trainingsplanung wollen wir dir Einblicke bieten damit du auch für dein eigenes Training etwas dazu lernen kannst. Bei Lea lief definitiv nicht alles perfekt. Wir haben kleine Fehler im Programming gemacht, aber der wichtige Punkt ist: Jeder macht Fehler. Es ist nur wichtig daraus die richtigen Schlüsse zu ziehen!

Der Wettkampf

Hier gehen wir auf die Versuchsplanung ein, die wir ja nur indirekt steuern konnten. Die Betreuung am Wettkampf direkt fand bei allen deutschen Athleten direkt vom Bundestrainer und Co-Trainer statt.

Weitere Ziele und Wettkämpfe

Nach einem Wettkampf mit 6/9 gültigen Versuchen wenden wir ein Konzept an, was wir „Confidence Concept“ bei uns genannt haben. Man will Selbstbewusstsein aufbauen, an den nächsten Wettkämpfen wieder PRs ballern!

Viel Spaß! Hinterlasse uns doch eine positive Bewertung und einen Kommentar, wenn dir die Folge gefallen hat!

Dein DS Team

Folge uns in Instagram: https://www.instagram.com/dedicatedsports/
Unsere Website: https://dedicatedsports.de/
Facebook: https://dedicatedsports.de/
Lass dich coachen und werde ein besser Powerlifter: https://dedicatedsports.de/coaching/online-coaching/

Foto: Loaded Bar Collective

Reader Interactions

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Lesen Sie den vorherigen Eintrag:
DS Podcast 016 | Neue Gewichtsklassen im Powerlifting sinnvoll? – PL Australia [Dedicated Sports]

In dieser Folge dreht sich alles um die Regeländerungen im Verband Powerlifting Australia. Der Verband gehörte in der Vergangenheit zur...

Schließen